Nordischer Weÿraúch

Nordischer Weÿraúch – Ein exklusiver Geschenkband mit geistlicher Lyrik

Bo Andersson (utg.), Maria Aurora Von Königsmarck, Johanna Eleonora De La Gardie, Ebba Maria De La Gardie, Amalia Wilhelmina Von Königsmarck

Buy 590 SEK

Maria Aurora von Königsmarck ist immer noch für ihre außerordentliche Schönheit bekannt. Doch war sie auch eine hervorragende Kulturpersönlichkeit. Mit ihrer eigenen Hand schrieb sie um 1690 die Handschrift Nordischer Weÿraúch, die geistliche Gedichte auf Deutsch enthält, die von ihr selbst, ihrer Schwester Amalia Wilhelmina und ihren beiden Cousinen Ebba Maria und Johanna Eleonora De la Gardie stammen. Es gibt auch ein Gedicht, dessen Verfasserinitialen sich nicht haben entschlüsseln lassen. Der exklusive Einband der Handschrift – blauer Samt mit Silberdekorationen – deutet darauf hin, dass es sich um ein Geschenk an eine hochgestellte Person handelt. Es spricht alles dafür, dass die Empfängerin die schwedische Königin Ulrika Eleonora d.Ä. war.

Der erste Band der vorliegenden Ausgabe bietet den Text des Nordischen Weÿraúchs als Faksimile und Transkription. Der zweite Band enthält Kommentare zu den Texten und ausführliche Kontextualisierungen der Handschrift.

Bo Andersson ist Professor em. für Germanistik an der Universität Uppsala. Seit langem interessiert er sich für deutsche Literatur und Kultur im Schwedischen Reich des 17. Jahrhunderts.

ISBN: 978-91-88763-36-5 (Band I), 978-91-88763-37-2 (Band II)